Bau und Wissen

Baustelle – ein Versicherungsdschungel? (194552)

BeschreibungSowohl Bauherren wie Investoren, Bauunternehmer wie Zulieferer, die Kapitäne der Baubranche, haben ihre Schiffe durch schwere See zu bewegen. Nicht nur technische Herausforderungen, Zeit- und Kostendruck, sondern zunehmend auch juristische Herausforderungen, zwingen den heutigen Unternehmer zu immer mehr Spezialwissen. Wissen, welches mit seinem Kerngeschäft Entwicklung, Planung, Produktion und Bauen wenig zu tun hat. Die vielen Wellen, die von allen Seiten gegen die Planken seines Schiffs schlagen, sind durch einen Steuermann allein oft kaum mehr auszumachen. Der seriöse Umgang mit den vielfältigen Risiken kann nur noch durch Spezialisten mit grosser Erfahrung und visionärer Breitsicht gewährleistet und vermittelt werden. Solche Spezialisten werden den Teilnehmenden dieser Tagung ihr Wissen zur Verfügung stellen, indem sie einen Überblick verschaffen und aufzeigen, wie ein Schiff für die Versicherungswetter vorzubereiten ist. Themenbereiche Der Grossteil am Bau Verantwortlicher lebt mit nicht vernachlässigbaren Unsicherheiten: • Was ist versichert und was ist ausgeschlossen? • Worauf muss ich bei Versicherungen für mein ganz persönliches Projekt speziell achten? • Was tun wenn es dann doch passiert und ich vor einem komplexen Schadenfall stehe, bei dem gleich mehrere Begehren und Erwartungen zu bewältigen sind? Nach einem kurzen Überblick über die „Versicherungslandschaft Baustelle“ werden die wichtigsten Versicherungsarten genauer betrachtet und auf die Bauplatzversicherung, die Leistungsfähigkeit der verschiedenen Haftpfl ichtversicherungen, aber auch auf Bauwesen-, Sach- und Besucherunfallversicherung eingegangen. Der Anlass vermittelt zudem die Wichtigkeit und das Zusammenspiel von Gesetz, Obliegenheit und Versicherungsschutz. Als Ergänzung der Versicherungslandschaft wird zudem die Baugarantie als weitere Herausforderung thematisiert. Hierbei wird Transparenz über die verschiedenen Garantiearten und die Konsequenzen aus Werkvertragsklauseln vermittelt. Viel Raum ist für komplexe Schadenbeispiele geplant. Anhand tatsächlich passierter Ereignisse werden Lösungswege aufgezeigt. Durch zwei Zeitfenster für Fragen und Diskussionen wird den Teilnehmenden Gelegenheit gegeben, ganz persönliche Erfahrungen oder aktuelle Herausforderungen mit den Spezialisten zu thematisieren.

ZieleDie Tagung führt den Teilnehmenden weg vom schwer überschaubaren Versicherungs-Wirrwarr auf der Baustelle und vermittelt einen Einblick in die wichtigsten Versicherungsarten und deren Inhalte. Durch den Einblick in die entscheidenden Elemente von Versicherungen und Schadenfällen sollen Bauherren, Planer, Baumeister und Zulieferer Berührungsängste verlieren und mit hilfreichen Inputs zu Souveränität in der Aufsetzung von Versicherungslösungen und Schadenkoordination verhelfen.

PublikumBauherren, Planer, Baumeister und Zulieferer

Dauer1 Tag

Startkursdatum26.06.2019

Endkursdatum26.06.2019

OrtBau und Wissen, TFB AG, Lindenstrasse 10, 5103 Wildegg

KostenCHF 595.00 inkl. MWST und Veranstaltungsunterlagen. Frühbucher bis 30 Tage vor Kursdatum erhalten 5% Reduktion.


Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.