Bau und Wissen

Betoninstandsetzungstag 2018 (184311)

BeschreibungDer Betoninstandsetzungstag ist eine jährliche Veranstaltung für alle, die im Bereich der Betoninstandsetzung tätig sind. Sie dient als Informations- und Austauschplattform, um auf dem neuesten Stand der Instandsetzungstechnik zu bleiben. In dieser Tagungsreihe werden aktuelle Fragestellungen und Themen zu Zustandsuntersuchungen, Verstärkungsmassnahmen, Produkte und Verfahren sowie realisierte Instandsetzungsprojekte usw. behandelt. In den ersten Referaten werden aktuelle Auswirkungen auf den Markt thematisiert: Erläuterungen und Einsatzmöglichkeiten des Frischbetonverbundsystems für wasserdichte Betonkonstruktionen sowie die generelle Verwendungssicherheit von Instandsetzungsprodukten nach dem neuen Bauproduktegesetz und auf was die Abnehmer von Bauprodukten vermehrt zu achten haben. Im diesjährigen Schwerpunkt „Produkte und Verfahren“ wird auf die Dauerhaftigkeit von Oberflächenschutzsystemen eingegangen und es werden unterschiedliche Herstellungs- und Instandsetzungskonzepte von Parkhäusern in Bezug auf ihre Erstellungs- und Lebenszykluskosten gegenübergestellt. Ein weiteres Referat stellt die Möglichkeiten aber auch Grenzen der Sichtbetonkosmetik vor. Das letzte Referat in diesem Themenblock erläutert die Instandsetzungsmethoden von Hartbetonbelägen. Zum Abschluss der Veranstaltung wird das aktuelle Grossprojekt „Ausbau der Nordumfahrung Zürich“ aus Sicht des Bauherren, des Projektverfassers und des Unternehmers vorgestellt.

PublikumIngenieure, Architekten, Planer, institutionelle und öffentliche Bauherren, Unternehmer, Produktehersteller

Dauer1 Tag

Startkursdatum30.05.2018

Endkursdatum30.05.2018

OrtBau und Wissen, TFB AG, Lindenstrasse 10, 5103 Wildegg

KostenCHF 555.00 inkl. MWST und Veranstaltungsunterlagen. Frühbucher bis 30 Tage vor Kursdatum erhalten 5% Reduktion.