Bau und Wissen

Betontechnologie für Neueinsteiger in die Betonherstellung (2-tägiger Kurzlehrgang) (184142)

BeschreibungDie heutige Normengeneration für Betonbauten stellt hohe Anforderungen an das Qualitätsmanagement bei der Ausführung. Gleichzeitig steigen die Forderungen der Bauherren für dauerhafte Betonbauten. Diese Bedürfnisse können Bauausführende nur erfüllen, wenn sie in ihrem Tätigkeitsbereich über solide Fachkenntnisse verfügen. Dieser 2-tägige Kurzlehrgang richtet sich an Personen, die erste Grundkenntnisse der Beton­technologie besitzen. Er baut auf einfachen Grundsätzen auf, setzt aber bescheidene materialtechnologische Kenntnisse voraus. Dabei werden die Prozessschritte behandelt, die für den Bau eines Betonbauteils notwendig sind. Zuerst werden die Betonausgangsstoffe und die grundsätzlichen Einflussmöglichkeiten auf das Werkstoffgefüge von Beton behandelt. Dann wird auf die Frischbetoneigenschaften und deren Überprüfung sowie die Qualitätsüberwachung der Gesteinskörnungen eingegangen, wobei die Ausführungen mit Demonstrationen unterstützt werden. Im Weiteren werden die wichtigsten Festbetoneigenschaften angesprochen und die Prozessschritte Betontransport und -verarbeitung sowie Nachbehandlung ausführlich vorgestellt.

ZieleNach Absolvieren des Lehrgangs kann auf freiwilliger Basis eine Prüfung via Internet absolviert werden zum Erlangen eines TFB-Zertifikates.

PublikumBerufsleute aus Betonwerken sowie dem Bauhauptgewerbe, Vorarbeiter, Poliere, Bauführer, Techniker TS

Dauer2 Tage

Startkursdatum05.03.2018

Endkursdatum06.03.2018

OrtWeiterbildungszentrum TFB AG, Lindenstrasse 10, 5103 Wildegg

KostenCHF 1‘190.00 inkl. MWST und Seminarunterlagen. Frühbucher bis 30 Tage vor Kursdatum erhalten 5% Reduktion.