Bau und Wissen

Baustellenergebnis - Der positive Einfluss des Poliers (Förderung betriebswirtschaftlichen Denkens hinsichtlich Personal-, Material- und Inventareinsatz) (184891)

BeschreibungDer Polier hat einen grossen Einfluss auf das finanzielle Ergebnis einer Baustelle. Nicht nur betriebswirtschaftliches Denken, sondern auch die Fähigkeit des Baustellenchefs, mittels Leistungswerten die Grundlage für eine effiziente Ausführung der einzelnen Bauleistungen zu schaffen, ist unabdingbar. Die Veranstaltung bietet eine erweiterte und bewusste Sichtweise hinsichtlich des betriebswirtschaftlichen Denkens eines Poliers auf der Baustelle. Von Personaleinsatz bei Betonierarbeiten, über den Einsatz von viel und wenig Wand- und Deckenschalungen, bis hin zu den Folgen von Minderfuhren und unnötigem Umschlag von Baumaterial werden die Konsequenzen zusammen mit den Teilnehmern erarbeitet. Anhand von Praxisbeispielen wird der Zusammenhang von Bauablaufplanung und dessen Einfluss auf die Arbeitsweise aufgezeigt und mittels einfachen Kalkulationsbeispielen veranschaulicht. Das Bewusstsein bezüglich des Ressourceneinsatzes von Personal- und Inventar wird gestärkt und deren Einfluss auf die entstehenden Kosten erläutert. Anhand von Praxisbeispielen werden hinsichtlich des Lohnanteils häufiger Arbeitsleistungen bei variierendem Personaleinsatz unterschiedliche Varianten durchgespielt sowie die Folgen von Betonpumpeneinsätzen und anderen Tätigkeiten erläutert.

ZieleDie Teilnehmenden können alle Inhalte sofort in die Praxis umsetzten. Sie kennen die unterschiedlichen Kostenarten (Lohn, Material, Inventar, Fremdleistungen) und kennen die täglichen Möglichkeiten des Poliers die Baustelle kostengünstig zu führen. Die Poliere sind sich der Problematik von „Warteschlangen“ bewusst und vermeiden diese mittels Bestellungen nach Leistungswerten.

PublikumVorarbeiter, Poliere, Bauführer Hochbau und Tiefbau

Dauer1 Tag

Startkursdatum13.04.2018

Endkursdatum13.04.2018

OrtWeiterbildungszentrum TFB AG, Lindenstrasse 10, 5103 Wildegg

KostenCHF 595.00 inkl. MWST und Veranstaltungs­unterlagen. Frühbucher bis 30 Tage vor Kursdatum erhalten 5% Reduktion.