Bau und Wissen

Effiziente Baubesprechung mit digitalen Hilfsmitteln (224241)

BeschreibungDigitale Hilfsmittel, wie Handy oder Tablet, finden neben dem Privatgebrauch auch immer mehr Verwendung auf Baustellen und in Baubesprechungen, da sie mithilfe von Apps eine einfachere bzw. effizientere Arbeitsweise ermöglichen. In dieser praxisorientierten Veranstaltung erfahren die Teilnehmenden, wie sie Baubesprechungen und -begehungen mit Hilfe einer strukturierten mobilen Arbeitsweise stark vereinfachen können. Dazu erwerben die Teilnehmer digitale Kompetenzen, um mit mobilen Geräten und digitalen Lösungen auf der Baustelle schnell und effizient Informationen erfassen, verteilen und die Dokumentationsarbeit stark minimieren zu können. Des Weiteren lernen sie digitale Kommunikationsmöglichkeiten für ihre ortsunabhängigen Baubesprechungen zu nutzen.

Ziele• Einführung in die digitale Baustellenabwicklung • Kennenlernen digitaler Werkzeuge (Handy, Tablet, Apps) • Praktisches Training (Durchführung einer Baubesprechung mittels Videokonferenz)

PublikumBauingenieure, Planer, Bauführer, Projektleiter

Dauer1 Tag

Startkursdatum14.04.2022

Endkursdatum14.04.2022

OrtBau und Wissen, TFB AG, Lindenstrasse 10, 5103 Wildegg

KostenCHF 595.00 inkl. MWST pro Modul. Frühbucher bis 30 Tage vor Kursdatum erhalten 5% Reduktion. Studenten (unter Vorweisung der Legi) zahlen CHF 150.00 inkl. MWST pro Kurstag.


Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.