Bau und Wissen

13. Schweizer Betonforum: Im Spannungsbogen zwischen Kreativität und Tragwerkssicherheit (ETH Zürich)

BeschreibungManche, die «Norm» hören, denken als Erstes oft an starre Regeln, an strenge Vorgaben zur Planung und damit an Wiederholungen in der Ausführung, an genormte Teile eben. Das Beachten der Vorgaben einer Norm ist aus Sicherheitsgründen und solchen der Dauerhaftigkeit zwar selbstverständliche Pflicht, es behindert die freie Formgebung von Betonbauten aber nicht. Ganz im Gegenteil vermögen die Vorgaben und Zwänge die Kreativität mitunter sogar anzuregen. Diesem Spannungsbogen zwischen festen Randbedingungen und freier Form widmet sich das diesjährige Betonforum. Gerade in der Instandsetzung oder beim Umbau bestehender Bauten sind viele Randbedingungen einzuhalten, weshalb das Finden einer optimalen Form oft sehr viel Gedankenarbeit und hartnäckige Kreativität erfordert. Der Einsatz neuer Bewehrungsmittel, innovativer Schalungen oder die gezielte Veränderung der mechanischen Eigenschaften des Betons können zudem neue Formen erlauben, die sämtliche Normanforderungen erfüllen und gleichzeitig in statischer und ästhetischer Hinsicht überraschende Lösungen zeigen. Das 13. Schweizer Betonforum wartet mit einer Vielzahl an inspirierenden Beispielen auf, die zeigen, wie Beton in verschiedenen Zusammensetzungen und in immer wieder freier und neuer Form ästhetische, wirtschaftliche oder bauliche Anforderungen erfüllt. Wir freuen uns daher sehr, wenn wir Sie auch dieses Jahr am 5. Juni 2019 an der ETH in Zürich begrüssen dürfen. BETONSUISSE organisiert die Veranstaltung und führt sie in Zusammenarbeit mit dem Institut für Technologie in der Architektur ITA und dem Departement Architektur der ETH Zürich durch.

Startkursdatum05.06.2019

Endkursdatum05.06.2019

OrtETH Zürich, Zentrum

Kosten150 Franken (50 Franken für Studierende) mit Pausenverpflegung und Apéro riche, exkl. MwSt.


Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.