Bau und Wissen

Digitalisierung in kleinen Bauunternehmungen (194791)

BeschreibungInformationen, Nachrichten, Belege und Daten gehen in Bauunternehmungen heute zu einem grossen Teil elektronisch ein und werden auch elektronisch versendet. Selbst Rechnungen nutzen diesen Weg. Eine gemeinsame Ablage aller Informationen ist die Grundlage für ein einfaches Arbeiten, um die Informationen allen an einer Baustelle beteiligten Personen in Echtzeit zur Verfügung zu stellen. Neue Verfahren beim hausinternen Umgang und Verarbeitung digitaler Informationen kommen zum Einsatz. Ganz oben auf der Liste stehen die Nutzung eines gemeinsamen Speichers für Projektakten und mobile Anwendungen, weil dann jeder in der Bauunternehmung auch ortsunabhängig darauf zugreifen kann. Das sind Punkte, mit denen sich die Unternehmensführung heute beschäftigt; denn gerade kleine und mittelständische Bauunternehmungen können diese Vorteile der Digitalisierung sofort nutzen.

ZieleDigitale Informationen können in Echtzeit gelesen, weitergegeben und ortsunabhängig genutzt werden. Briefe, Pläne, Verträge, Leistungsverzeichnisse, Lieferscheine und Rechnungen sind so immer und überall verfügbar. Die Digitalisierung macht Bauunternehmungen schneller.

PublikumJungunternehmer, leitende Mitarbeiter

Dauer1 Tag

Startkursdatum23.05.2019

Endkursdatum23.05.2019

OrtBau und Wissen, TFB AG, Lindenstrasse 10, 5103 Wildegg

KostenCHF 595.00 inkl. MWST und Veranstaltungsunterlagen. Frühbucher bis 30 Tage vor Kursdatum erhalten 5% Reduktion.


Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.